Ab Frühjahr 2015 können wir euch ein weiteres Gewässer mit dem Namen Svata (der Heilige) anbieten.

Der See

Der “Svatá” - der Heilige befindet sich ca 2 km von Tachov und ca 12 Km von der deutschen Grenze in Bärnau (Oberpfalz) entfernt. Der See ist ca.2,5 Hektar gross und bis zu 4 m tief.

Svata der Heilige

 

Die Hütten

Direkt am See befinden sich 3 Blockhütten mit jeweils 4 Betten.
Alle Hütten sind in 2015 neu erbaut worden und sind einfach, aber zweckmäßig ausgestattet.

Auf dem Gelände befindet sich auch ein neu errichtetes Sanitärgebäude mit Duschen und Toiletten.

  • P1010570
  • SVATA4 001
  • SVATA4 004
  • SVATA4 005
  • SVATA4 006
  • SVATA4 007
  • SVATA4 008
  • SVATA4 009
  • Svata3 001
  • huetten_svata
  • svata_huette1
  • svata_huette2
  • svata_huette3


In allen Hütten befindet sich ein Holzofen, und ein kleiner (50l) Kühlschrank.
In den Hütten ist Strom vorhanden (Solar 220 V).

Das seperate Sanitärgebäude bietet Duschen und Toiletten.

Da wir uns fernab der Zivilisation befinden und Strom und damit auch Warmwasser über Solarenergie erzeugen, sollte man mit den Ressourcen Strom und Wasser vernünftig umgehen.

Auch sollte man wissen dass bei unzureichender Sonneneinstrahlung das Wasser auch mal etwas kälter sein kann.


Das Angeln

Hauptfisch ist der Karpfen (Schuppen,Spiegel,Gras und Silberkarpfen). Desweiteren ist der See noch mit Saibling,Schleie,Barsch,Zander und diversen Weissfischen besetzt. Die Fischgrößen sind ordentlich, aber nicht so kapital wie im Hvozdný rybník.

Für den “Svatá” - der Heilige ist kein Angelschein erforderlich da es sich um ein Privatgewässer handelt.

Wir erwarten aber das Erfahrung insbesondere beim verantwortungsvollen und schondenden Umgang mit den Fischen vorhanden ist.
Hierzu gehört auch dass ein Kescher und eine Abhakmatte vorhanden sind und auch benutzt werden (Pflicht).

Genauso wie am  Hvozdný rybník achten wir auch am “Svatá” - der Heilige darauf dass nicht zuviele Angler gleichzietig am Gewässer sind und dadurch jeder Angler seiner Leidenschaft ungestört nachgehen kann.


 

Catch and Release , Fischentnahme

Wenn Sie mit einer Kühlbox zum Fischtransport bei uns anreisen möchten, sind sie hier falsch!

Am Svata - Der Heillige! ist Catch and Relase ausdrücklich erwünscht.Wir sind kein Fischladen.
Wer möchte kann jederzeit seinen Fang vor Ort grillen und genießen. Fische mit nach Hause zu nehmen ist aber nicht gestattet.

Da es 3 Häuser gibt, sollte es selbstverständlich sein, dass man sich am Gewässer so ruhig und rücksichtsvoll verhält wie man es sich von den anderen Besuchern selbst auch wünscht.
Für grössere Gruppen ist es auch möglich den kompletten See für einen Zeitraum zu mieten und somit völlig ungestört zu sein.

Reservierung:

Bitte reservieren sie frühzeitig und schicken Sie uns dazu bitte einfach eine E-Mail mit Ihrer Reservierungsanfrage.

Die Reservierungsbestätigung erhalten Sie dann von uns ebenfalls per E-Mail.

Für Fragen zu Ihrem Urlaub an unseren Seen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch telefonisch ( 00420722969595 ) zur Verfügung.
Fragen die wir immer wieder gestellt bekommen haben wir schon einmal für Sie zusammengefasst: Häufige Fragen

 

Was sie sonst noch wissen müssen:

Für gewöhnlich ist es so, dass man als Seebetreiber seine Gewässer über den grünen Klee lobt und alles mögliche verspricht um möglichst viele Gäste anzulocken. Wir haben eine andere Philosophie – wir versuchen hier auf unserer Internetseite recht deutlich zu vermitteln, was man bei uns erwarten darf und was nicht. Wir wollen keine Gäste die ankommen und enttäuscht sind – weil sie etwas völlig anderes erwartet haben. Die Rückmeldungen unserer Gäste ( siehe unser Gästebuch ) zeigen uns, dass das der für uns richtige Weg ist.

 

Was der „Svata“ (Der Heilige) ist – und was er nicht ist.

Sie wollen mit 2 oder 3 Freunden oder Ihrer Familie einfach mal abschalten und eine entspannte Zeit in einer Blockhütte direkt am Wasser verbringen? Sie freuen sich darauf, morgens aufzustehen und direkt vom Frühstückstisch aus die Angel auszuwerfen? Sie sitzen gerne am Abend mit Ihren Freunden auf der Seeterrasse vor Ihrer Hütte und grillen? Sie mögen die Natur - ein bisschen Komfort darf es aber trotzdem sein? Herzlichen Glückwunsch, mit dem „Svata (Der Heilige“) haben Sie ein Pardies auf Erden gefunden!

Was der „Svata“ (Der Heilige) nicht ist:

Der „Svata“ ist aus anglerischer Sicht kein besonders schwieriges Gewässer – bedingt durch die Gewässergröße und da jede Stelle des Sees bequem zum Angeln zugänglich ist gibt es deutlich „spannendere“ Gewässer. Es ist ein Gewässer um sich zu erholen, eine entspannte und stressfreie Zeit zu erleben!

Sie wollen eine anglerische Herausforderung?
Die großen Hechte im Olšový rybník (Irlweiher) warten darauf mit ihrem Kunstköder gefangen zu werden!

Sie wollen mehr Komfort?

Unser Ferienhaus direkt am Olšový rybník (Irlweiher) ist hervorragend ausgestattet inkl. eigener Sauna!

Sie wollen ein Erlebnis in der Wildnis?
Unser  Hvozdný rybník ist noch hinter dem Ende der Welt und bietet eine höchst interessante Gewässerstruktur die durchaus viel anglerisches Geschick erfordert um einen der dort zahlreich vorhandenen kapitalen Fische zu fangen.


Belegungsplan

Hier finden Sie einen Belegungsplan zm Svata - der Heilige!

Zu den markierten Zeiträumen sind die Hütten belegt. Insgesamt stehen 3 Hütten zur Verfügung.

Hütte 1     

Hütte 2     

Hütte 3