Wer es gerne etwas komfortabler mag, dem können wir unser Ferienhaus am Olšový rybník (Irlweiher) anbieten.
Der Olsovy rybnik befindet sich direkt in Branka (ca. 1 Km vom Hvozdny rybnik entfernt).

Der See ist ca.8 Hektar gross, bis zu 5m tief und wird vom Fischereiverein Tachov bewirtschaftet.
Gespeist wird der See von der Mies (tschechisch: Mže). Diese kann mit dem Erlaubnisschein für den See, wie ürigens auch ca. 70 weitere Gewässer in West-Tschechien, ebenfalls befischt werden kann. 
 
Der Besatz erstreckt sich auf Karpfen,Forellen,Saiblinge,Zander und grosse Hechte.
Beim Olsovy rybnik handelt es sich um ein Forellenrevier, was beduetet, dass keine tierischen Köder (Made, Wurm, Köderfisch) erlaubt ist. Die Angelzeit erstreckt sich täglich von 5.00 bis 22.00 Uhr. 
 
Das Ferienhaus befindet sich ca.40 m vom See entfernt. Das Grundstück grenzt direkt an den Naturstaudamm, welcher vom Garten aus begehbar ist. Durch den Garten fliesst die Mies.
Das Ferienhaus bietet Platz für bis zu 6 Personen.

Im Haus befinden sich 2 Schlafzimmer,Wohnzimmer mit Kamin,Küche,Bad mit Wc,seperates Wc.Garage und Stellplatz sind auf dem Grundstück vorhanden.
Im Garten befindet sich ein Grillhütte wo Sie abends den Fang des Tages zubereiten können.
 
Kostenloses WLAN steht im Ferienhaus zur Verfügung!
 
Gerne können Sie auch die in 2015 neu erbaute Sauna im Garten nutzen. Die Sauna bietet Platz für bis zu sechs Personen.


 

 
 
  • Olovy Sommer 001
  • Olovy Sommer 002
  • Olovy Sommer 003
  • Olovy rybnk 003
  • Olovy rybnk 005
  • Olovy rybnk 006
  • Olsovy Rybnik Winter 2012 001
  • Sauna2014001
  • Sauna2014005
  • Sauna2014007
  • hasu6
  • haus1
  • haus3
  • haus5
  • haus7
  • haus8
 
Für diesen See ist ein tschechischer Angelschein erforderlich.
Wenn Sie einen deutschen oder österreichischen Angelschein besitzen ist es kein Problem sich einen tschechischen Fischereischein ausstellen zu lassen.
Gerne erledigen wir dies für Sie.
Der tschechische Angelschein kostet Sie für 10 Jahre 30 Euro.
Senden Sie uns einfach eine Kopie,Fax oder email ihres Angelscheins und bei Ankunft erhalten Sie Ihren tschechischen Angelschein.

Achtung: Seit 01.01.2013 braucht man zusätzlich eine sogenannte Apostille, welche die Echtheit Ihres deutschen Fischereischeins bestätigt.
Woher man diese Beglaubigung bekommt, hängt davon von welcher Behörde ihr Fischereischein ausgestellt wurde.
Treten Sie bitte einfach vorher kurz mit uns in Kontakt, wir teilen Ihnen gerne mit, welche Behörde Ihnen die Apostille ausstellt!
 
Für Bayern können Sie die zuständige Behörde "online" ausfindig machen.
Folgen Sie diesem Link: http://www.verwaltungsservice.bayern.de/dokumente/leistung/182101553206 

und gehen Sie nach dieser bebilderten Anleitung vor:
 
  • apostille1
  • apostille2
  • apostille3